· 

Erfahrung gegen Wirtschaft

Vor 15 Jahren wurde ich schwer krank. Warum? Ich weiß es nicht. Nach meiner Operation hat mein Hausarzt seine Praxis geschlossen und ich musste mir einen anderen Hausarzt suchen. Nie werde ich die ersten Worte meiner neuen Ärztin vergessen: Sie war schockiert über die schwerstkranken Patienten von Dr. Zogler in Diepoltskirchen.

Natürlich ist das unter der Bevölkerung untergegangen. Praktisch das Arztgeheimnis in diesem Punkt, so wird den Menschen das Warnsignal genommen und niemand kommt auf den Gedanken, dass da etwas nicht stimmen kann!

Die Krankenkassen sagen nichts, die Ärzte sagen nichts und die einzelnen Patienten haben keine Ahnung, dass die anderen auch schwer krank sind und halten - da sie ja ohnehin schwer geschwächt sind - den Mund.

Heute blicke ich zurück auf die letzten Jahre und neben mir fehlen Plätze... Nämlich Nachbarn und mein Mann. Alle an Krebs gestorben - aber natürlich kann man nicht beweisen woher es gekommen ist.

Die 3 Affen sind aktiv - wollen lieber nichts wissen. Wenn jemand den Mund aufmacht, ist ER der Böse... Nicht der, welcher für die Krankheit verantwortlich ist..

Das offene WLAN. Überall ist es offen. Es macht ja nichts, denn es gibt ja keine BEWEISE...

Meine Krankheit - daran ist das WLAN noch nicht schuld - trotzdem ist bei uns anscheinend mehr nicht in Ordnung als in manch anderen Orten.

Es ist die Summe... Wie ein schmackhaftes belegtes Brot mit den Zutaten: Gift, Gift und Strahlung und Dummheit und irgendwann ist das Fass einfach voll!

Wenn in Kriegszeiten jemand vor einer Wiese steht und da drüber laufen will, hat er keine Beweise ob und wo da die Minen verteilt sind, aber sicherheitshalber lässt man einen Minensuchhund als erstes durchgehen.

Der Hund hat keine Beweise - aber er findet die Minen trotzdem.

Genau das hat der Mensch verlernt - das Denken, das Fühlen, wenn es ums Überleben geht..

Jeder sensible Mensch, ist nichts anderes, als ein Spürhund.

Da braucht man keine Beweise, es reicht der normal gesunde Menschenverstand, dass WLAN, Handy und Co nur so eine hervorragende Wirkung haben können, weil sie auch NEBENWIRKUNGEN mitbringen.

Also: Schaltet euere WLAN ab! Ihr alle habt Festnetzanschluss. WLAN sind Strahlen und Insekten und Nachbarn und die gesamte Umwelt werden unnütz bestrahlt!

Wir haben ein Problem. Ein sehr großes! Nämlich dass niemand, der keine Erfahrung hat, nichts je am eigenen Leibe gespürt hat, weiß wovon er spricht, wenn der die Worte Krebs, Demenz, Autismus, Gendefekt, Unfruchtbarkeit in den Mund nimmt.

Weder ein Arzt noch eine Krankenschwester noch ein Politiker, kann beurteilen, was es bedeutet.

Kommt der Moment für den Einzelnen, wird ihn der gesunde Rest der Mensch wieder nicht verstehen, was nichts anderes bedeutet, wie wenn die Gesunden sagen wo es lang geht, es nach und nach uns alle krank machen wird.

Nur wer SELBST Erfahrung gemacht hat, hat die Erfahrung, dass er die Verantwortung für die Menschheit übernehmen kann - nicht andersrum!

Lasst in Gedanken die Kranken und Verstorbenen vorbeiziehen und erkennt, dass, solange die Wirtschaft und das Geld regiert, wir Richtung AUS wandern werden.

Die Natur kennt keinen Kompromiss!

Wer geschädigt ist, entweder durch seine Veranlagung oder andere Umstände - auch ohne es zu wissen, wird die Erfahrung am eigenen Leib spüren oder nicht spüren aber SICHER an die nächste Generation all die Umwelteinflüsse durch Spermien oder Eizelle weitergeben.

Umweltsünden sind kein Kavaliersdelikt sondern die Konsequenz kommt ohne jegliche Rücksichtnahme auf Demokratie. Schmerzen, lange Krankenhausaufenthalte kennen dieses Wort nicht.

 

Ein liebevoller Garten wird immer wichtiger! Daher habe ich Gartentafeln entworfen - bzw. ich arbeite täglich daran.

Man kann sie in den Garten stellen oder hängen. Die Holztafel ermöglicht es, entweder einen Stab zum hinstellen oder eine Kette zum aufhängen anzubringen.

Hier ein Beispiel.

Die Tafel ist wetterfest lackiert und ich bin sicher, dass diese Idee sehr viel bringen kann, denn je häufiger der Mensch so etwas liest, um so besser ist es.

Die nächsten Tage lasse ich mehr Fotos entwickeln. Da ich kein Handy mehr benütze, dauert es jetzt ein bisschen. Anfragen auch wegen anderer Motive oder anderen Themen wie Liebe etc. bitte über liebergott.ganzlogisch@gmail.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 0