WLAN, 5G und CO

Bedrohlich für die Umwelt, bedrohlich für uns! - Kein Witz und nichts was wir auf uns zukommen lassen müssen! Wir können Vodafone kündigen! Es wäre unsere Chance auf ein gutes Leben - denn anders haben wir keines mehr!

Sehr geehrte Damen und Herren,

in diesem Schreiben geht es um Dinge, die JEDER wissen müsste und ich bitte jeden um Mithilfe durch weiterleiten, weitersagen -denn es geht darum, dass das Fass in jeden Bereichen voll wird!

Zu Beginn meines Mails drei Sätze, welche Ihnen deutlich machen (ich hoffe sehr, dass sie es tun) - wie wichtig dieses Thema ist und wie mit uns zugunsten der Industrie umgegangen wird!

Der erste Satz ein Originalzitat der Weltgesundheitsorganisation WHO - Fakten über elektromagnetische Felder :

"Keine Normungsbehörde hat Expositionsrichtlinien mit dem Ziel erlassen, vor langfristigen Auswirkungen, wie einem möglichen Krebsrisiko zu schützen!"


Zweiter Satz aus Lt.ICN-Richtlinien = -Grundlage f. 26. BmSchV    

- Die Grenzwerte schützen nur vor kurzfristigen unmittelbaren gesundheitlichen Auswirkungen durch erhöhte Gewebetemperaturen  (Auf gut Deutsch: Wer sein Handy nur kurz am Ohr hat, kann sicher sein, dass sein Hirn keinen Schaden davon trägt...)


Dritter Satz aus der Bundestagsdrucksache 14/7958  Seite 18:

Die Mobilfunk-Grenzwerte enthalten keine Versorgekomponente

 

Ich möchte mich kurz vorstellen: Ich setze mich dafür ein, dass das Bewusstsein der Menschen geweckt wird, denn die Gefahr war noch nie so groß, wie heute.

Mittlerweile sind wir soweit, dass mit den wenigsten Menschen noch ein normaler Kontakt oder ein normales Gespräch möglich ist, da meistens gar nicht mehr verstanden wird, was man sagt oder durch die Überflutung nicht mehr abgeschätzt werden kann, was gerade wichtig ist und was nicht. Ich bitte Sie, dass Sie mein Mail zuende lesen - denn es ist nicht so, dass wir keine Möglichkeit haben, etwas zu verändern! Ganz im Gegenteil. Wenn wir - ich meine jeden, der zur Zeit den Mund aufmacht, gleichgültig wer es ist und wie er es macht - es schaffen, dass wir verstanden werden, dann ist es sogar einfach. Die Hauptarbeit ist tatsächlich nicht die Arbeit selbst, sondern die Erklärung.

Jesus hat einmal einen wichtigen Satz gesagt, der hier treffend ist: Seelig sind die armen im Geiste, denn sie wissen nicht, was sie tun... Diese armen im Geiste sind im Moment all jene, welche immer weitermachen, wo sie dringend stoppen müssten - und die riesen Masse an Menschen, welche Mitläufer sind und bewegungslos bleiben, sind der Balast für jene, welche dagegensteuern und es denen leicht machen, welche uns ins Verderben reißen!

Während der letzten Jahrzehnte hat sich stetig etwas verändert. Sehr schnell ist es gegangen. Die Technik neu und unerforscht, aber der Mensch in seiner Begeisterung für die neue Technik

war maßlos. Ein Blindflug. - Die Folgen sind nicht mehr zu übersehen.

Angefangen von den Kindern, welche nicht nur wegen der Erziehung, sondern auch wegen dieser ungesunden Veränderung im Verhalten und in der abnormalen technischen Bereicherung im Haushalt, in der Schule abgelenkt und überfordert werden und die ganzen modernen "Krankheiten", bishin zum auffallend unnormalen Verhalten der Erwachsenen, welche sich immer mehr vom normalen Leben abkapseln und zum gefühllosen Materialisten mutieren, bishin zu unserer totkranken Umwelt.

Wer hier noch abstreitet, dass sich etwas ändern muss, ist mehr als lebensgefährlich blind.

Verändern muss sich jedoch keinesfalls, dass wir noch etwas dazu brauchen, sondern dass wir begreifen und umsetzen müssen, Dinge wegzulassen und uns dagegen wehren müssen, dass unveränderbare und uneinschätzbare Gefahren nochmals auf uns zukommen.

Mit Erschrecken stelle ich immer wieder fest, dass fast niemand sich mit 5G auseinandergesetzt hat und die Meinung dahingeht: "Da können wir nichts machen, so schlimm wird es nicht.."

Doch - Wer sich damit auseinandergesetzt hat, wird mit erkennen, dass, wenn es tatsächlich kommt - wir uns in einen Zustand begeben, der für unsere Natur das AUS bedeutet - und für uns kein qualitatives Leben mehr möglich machen wird.

Der Artenschutz, für den wir gekämpft haben - Ein HOHN.... Denn dann sind unsere Arten nicht mehr vorhanden.

Der neue Trend zu Solar, Photopholtik - etc... Es wäre alles unnötig, da jeder, der ein Gefühl in sich trägt, klar sehen muss, dass da was nicht in Ordnung ist.

Unsere Gesellschaft hat alles. Sie braucht keine neuen Güter mehr sondern einfach etwas mehr Hirn!

Ich füge hier zwei Links ein mit Videos von Fachleuten und ich bitte Sie - schon fast auf Knien - schauen Sie sich diese Videos gut an!

WIR BRAUCHEN VODAFONE UND 5G NICHT UND VIELES ANDERE EBENSO NICHT - DENN WIR HABEN ES VORHER NICHT GEBRAUCHT UND TROTZDEM GELEBT!!

5G Kongress-Wolfgang Jogschies - Was tun bei 5G, Mobilfunk und WLAN-Strahlung?

https://youtu.be/Xf2qkhqp3lg

5G - Apokalypse - Das Ende der Zivilisation - Die kompl. Dokumentation auf Deutsch

https://youtu.be/LB_vN4Kovrs

 

Ihre Pia Seiler

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0